Fahrradleichen

21./22. Juni 2014 – 1. Deutz-Dialog Siegfried Kruber: Deutz „beherbergt“ eine große Zahl dahinsiechender Fahrräder und Fahrradgestelle, deren einziger Zweck noch darin zu bestehen scheint, den Baum oder die Stange, an die sie gekettet sind, zu zieren. Da dieser Zweck

Kultur für alle

Kultur? Ein großes Wort. Wie gedeiht es wohl in Deutz? Schickt uns Eure Impulse, nennen und Nennenswertes. Wir werden es vernetzen. Die evangelische Kirchengemeinde lädt ein zum Projekt Freiheits-tRäume, ein Kunstprojekt zum Mitmachen für alle Deutzer Schaut auch mal nach bei deutzkultur

Bock auf Garten

Bock auf Garten

Hallo zusammen! Seit dem ersten Deutz-Dialog-Treffen im Juni 2014 blüht es in Deutz! Die frisch gegründete Initiative „Bock auf Garten“ hat am Beet am Düxer Bock in der Lorenzstraße ihre Wurzeln geschlagen und breitet sich mit Spaten und Spaß immer