SAMSUNG
Ein öffentlicher Platz ist wie das Wohnzimmer einer großen WG – außer jeder bleibt auf seinem Zimmer. Um alle mal rauszulocken, veranstalteten die Gärtner von „Bock auf Garten“ das „Bockspringen“ – ein Spielefest mit selbst gemachten Spielen,zu dem auch Flüchtlinge im Rahmen des Aktionstags #türauf eingeladen waren. Viele Deutz-Dialoger kamen vorbei und brachten ihre Spiele mit und schnell füllte sich der Platz mit Menschen aller Altersstufen, die sich in Ringe- oder Münzenwerfen, Minigolf oder Wikingerschach-Turniere stürzten! Nachbarn brachten Getränke und Essen vorbei, es wurde gequatscht und man lernte spielend leicht neue Leute kennen. Ein öffentlicher Platz ist wie ein Wohnzimmer einer großen WG –  außer, dass man dafür keine Miete zahlen muss und es erst richtig schön ist, wenn man die Mitbewohner kennt. „Bockspringen“ kommt jedenfalls bald wieder!