Im Angestierte werden zur Zeit Flüchtlingsgeschichten auf Plakatwänden bebildert.
Die Plakate werden für ca 10 Tage um die Angestrichen ausgestellt. Die Initiative wurde von meinem Kollegen Martin Haussmann initiiert.

Unsere Grundidee ist, Flüchtlingsgeschichten auf Plakatwänden zu visualisieren – als großformatiger Comic, als Landkarte oder anderweitig gestaltete Bildergeschichte. 

Danke Martin

Kik