Hifreiche Tipps und gute Bespiele für Mitgestaltung im Veedel:

Das ”Projekt Neue Nachbarschaft“ hat die vierte Ausgabe ihres Indobriefs veröffentlicht www.neue-nachbarschaft.de/infobrief . Nach den Ausgaben „Immovielien“,  „Teamentwicklung“ und „Rechtsformen“ soll nun mit Informationen und Beispielen zum Thema „Eigenwerbung“ die „Kampagnenlaune“ von Veedelsmachern angeregt werden.

Um vor Ort etwas zu bewegen, müssen die Akteure der Neuen Nachbarschaft mit ihren vielen, spannenden Projekten auch sichtbar werden. Es heißt immer: „Tue Gutes und rede darüber“ – aber wie? Was macht ein gut kommuniziertes Projekt aus? An wen richtet sich die Kommunikation? Und wie starte ich eine Kampagne? Die aktuelle Ausgabe soll den Initiativen Mut machen, sich ins Gespräch zu bringen.

”Wir würden uns freuen, wenn der Infobrief Ihr Interesse findet. Nutzen Sie das beiliegende Exemplar gerne, um es Menschen, die sich in Ihrem Netzwerk oder Ihrer Stadt für ihre Nachbarschaft engagieren, an die Hand zu geben. Auf www.neue-nachbarschaft.de/infobrief können Sie kostenfrei Infobriefe in Papierform bestellen oder diesen online lesen.

Mit freundlichen Grüßen vom gesamten Projektteam
Antje Eickhoff & Marcus Paul

Projekt Neue Nachbarschaft“