Das „Tägchen des guten Lebens“ ist bereits prall gefüllt mit Aktionen.
Am Samstag, den 27. August 2016 gestalten wir nun den Tag als Auftakt zum
„Tag des guten Lebens“ 
(TdgL) 2017. Danke – viele von Euch haben sich bereits engagiert.
Alle anderen möchen wir nun dafür begeistern, dabei zu sein, zu erleben und mitzumachen.
Es sind bereits über 20 Aktionen, die zwischen „Bock“, BüZe, und Tempelplätzchen stattfinden werden.
Diverse Musikevents wechseln sich auf dem Platz vor dem Schaurtegymnasium ab. Die engagierten Deutz-Gestalter* bieten ihren Nachbarn. Foodsharing, Umsonst-Markt, Sommerlimonade, Boule und sogar Spontan-Coaching an.
Das alles ist natürlich verbunden mit der Aufforderung an alle Nachbarn, ab Samstag spontan mitzumachen und im Frühsommer 2017 beim Tag des nachbarshaftlichen und autofreien Lebens ein ganzes Deutz damit zu füllen.
Wenn ihr nun Lust bekommen habt, auch noch etwas zu veranstalten, ist das jederzeit möglich.
Schickt uns eine Mail an taegchen@deutz-dialog.de oder seid am Samstag einfach mit dabei. 
Hier findet ihr eine Übersicht aller Aktionen am Tägchen (pdf Datei).
Interessierte Musiker könen sich für ein gemeinsamens Konzert hier vernetzen: Musik des guten Lebens (pdf Datei).
Macht mit und seid dabei, das Tägchen und einen ganzen Tag nachbarschaftlich mitzugestalten und mitzuerleben.
Ab 11 Uhr geht es im Bürgerzentrum los. Das weitere Programm, Zeiten und
eine Übersicht der Aktionen findet Ihr im angehängten Flyer.
Raum und Zeit für spontan geplante Aktionen und Ideen sind reichlich vorhanden.
Bitte meldet eure eigenverantwortlich geplanten Aktionen am Tägchen
bei der „ständigen Vertretung“ im Bürgerzentrum an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *