„Wir möchten ein Forum anbieten, damit Aktivitäten im Veedel zusammen finden.“

Diese Einladung startete den ersten Deutz-Dialog am 21.-22. Juni 2014. An diesen beiden Tagen sprachen ungefähr 50 Deutzer über nachbarschaftliche Initiativen in Deutz. Seit dem werden die Dialoge fortgeführt. Nachbarn lernen sich kennen und unternehmen etwas gemeinsam. Private Initiativen schaffen neue Beziehungsangebote und neue Begegnungen – gestalten das Leben im Stadtviertel im Miteinander.

Es gibt regelmäßige Treffen: einen Stammtisch (zur Zeit an jedem 2. Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr im Bürgerzentrum), in größeren Abständen Arbeitstreffen zum Austausch der Gruppen.

Und viele individuelle Initiativen starten Aktionen in Deutz für Deutzer Nachbarn.