Der „Tag des guten Lebens“ hat bereits in Ehrenfeld und Sülz ganze Stadtviertel für einen Tag in eine autofreie Zone der selbstorganisierten Nachbarschaft verwandelt.

TdgL2

Als „Forum und Netzwerk für Bürger und Initiativen“ setzt sich Deutz-Dialog nun gemeinsam mit der Agora Köln dafür ein, diesen Tag bei uns in Deutz zu organisieren. Uns geht es um Freiraum für Nachbarschaft, um die selbstorganisierte Nutzung des öffentlichen Raumes und um das Kennenlernen – kein Kommerz, keine Parteipolitik, sondern Nachbarschaft, Spaß, Kreativität auf der Straße und Kommunikation.

Um diesen Tag vorzubereiten und schon einmal zu leben, starten wir mit dem „Tägchen des guten Lebens“ am Samstag, den 27. August 2016! Bringt Euch und Eure Ideen für eine aktive Nachbarschaft ein! Wir planen und setzen gemeinsam um: 11-13 Uhr Start im BüZe, 13-17 Uhr Aktionen in Deutz, 17-18 Uhr Get together mit Musik. Sagt, fragt und meldet Euch bei: taegchen@deutz-dialog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *