Autor: Christoph Illigens

  • Workshoptag Hilfe für Flüchtlinge

    15. August 2015 Plenum/Workshop zu den Themen: zu den Themen „Rechtslage der Flüchtlinge“, „Was müssen wir aus den Kulturkreisen der Flüchtlingsländer wissen“ und „Beispiel einer gelungenen Kölner Flüchtlingsinitiative“ (Vorträge und Diskussion). Für ursprünglich Januar 2015, inzwischen Sommer2015 ist geplant, an der Otto-Gehrig-Strasse in Deutz eines der Kölner Flüchtlingsheime zu bauen. Beim 1. Deutz-Dialog zeigten einige von uns Interesse, sich unterstützend miteinzubringen. […]

  • Bockspringen am Bock

    Bockspringen am Bock

    „Bockspringen“ – ein Spielenachmittag für ALLE, dazu wurde am 20 Juni 15 und vielleicht bald mal wieder eingeladen. Schau mal: Klick

  • Garten Arbeit

    Am 1. Mai lud Bock auf Garten zum Tag der „Garten-Arbeit“ unter fröhlicher Mitwirkung zahlreicher großer und kleiner Nachbarn. Hier seht Ihr, wie es war: Klick. Eine weitere Gärtner-Gruppe hat sich rund um das „Tempel-Plätzchen“ gebildet: Die Kreuzung von Tempel-, Arnolds-, Benjamin- und Rupertusstraße mit dem schönen Ahornbaum in der Mitte, der ein lauschiges Dach über dem Platz bildet. Hier […]

  • Fahrradleichen

    21./22. Juni 2014 – 1. Deutz-Dialog Siegfried Kruber: Deutz „beherbergt“ eine große Zahl dahinsiechender Fahrräder und Fahrradgestelle, deren einziger Zweck noch darin zu bestehen scheint, den Baum oder die Stange, an die sie gekettet sind, zu zieren. Da dieser Zweck kaum erfüllt wird, in diesen Gestellen aber dennoch ein Restwert zu finden sein könnte, wollte […]

  • Kultur für alle

    Kultur? Ein großes Wort. Wie gedeiht es wohl in Deutz? Schickt uns Eure Impulse, nennen und Nennenswertes. Wir werden es vernetzen. Die evangelische Kirchengemeinde lädt ein zum Projekt Freiheits-tRäume, ein Kunstprojekt zum Mitmachen für alle Deutzer Schaut auch mal nach bei deutzkultur e.V. Das deutzkultur Sommerstart-Festival 2015 findet vom 30.05. bis 07.06.2015 statt. Auftakt ist das Open Air an […]

  • Bock auf Garten

    Bock auf Garten

    Hallo zusammen! Seit dem ersten Deutz-Dialog-Treffen im Juni 2014 blüht es in Deutz! Die frisch gegründete Initiative „Bock auf Garten“ hat am Beet am Düxer Bock in der Lorenzstraße ihre Wurzeln geschlagen und breitet sich mit Spaten und Spaß immer weiter aus. Wir freuen uns immer über Unterstützung egal in welcher Form, ob Mitgärtner*innen, Ideen […]

  • Frankfurter Rundschau >Flüchtlinge

    Liebe Deutzer, gleich will ich noch eine Info anderer Art mailen. Besonders interessant für diejenigen, die sich mit der bevorstehenden Ansiedlung von Flüchtlingen in Deutz ja schon in verschiedenen Gruppen beschäftigen. In der Frankfurter Rundschau von heute gibt es unter der Rubrik „Thema des Tages“ einen Bericht über Menschen, die anpacken und das in der […]

  • „Lebendige Nachbarschaft“ Arnoldstraße, 6. Sept. 2014

    Am 6. September hat unser erstes Straßenfrühstück stattgefunden. Mehr als 50 Frühstücker/-innen sind gekommen! Es gab viele Gespräche, viele lächelnde Gesichter und auch viele Aha’s darüber, wer hier so alles wohnt – und wie lange auch schon! – ohne dass man es bisher wusste. Vier aneinander grenzende private Parkflächen waren uns von den Mietern derselben […]

  • Erfahrungsberichte Flüchtlinge

    Liebe Deutzer, gleich will ich noch eine Info anderer Art mailen. Besonders interessant für diejenigen, die sich mit der bevorstehenden Ansiedlung von Flüchtlingen in Deutz ja schon in verschiedenen Gruppen beschäftigen. In der Frankfurter Rundschau von heute gibt es unter der Rubrik „Thema des Tages“ einen Bericht über Menschen, die anpacken und das in der […]

  • Deutz familienfreundlich

    Unsere Motivation: aktiv bei Stadtteilpolitik mitmischen, parteiübergreifend Was machen wir? Unseren Stadtteil kinderfreundlicher mitgestalten http://www.ksta.de/koeln/buergerinitiative-eltern-wollen-ihr-veedel-veraendern,15187530,16235068.html Ansprechpartner: Sabine Adamy, Tilla Clüsserath, Christian Fischer E-Mail: deutz.familienfreundlich@gmx.de Kontaktadresse: Suevenstr.6, 50679 Köln Bemerkung: nicht ärgern – machen!